Anti NATO Bündnis Baden-Baden http://antinatobuendnisbad.blogsport.de Sun, 29 Mar 2009 20:20:39 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en 02.04.2009 – KUNDGEBUNG http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/29/02042009-kundgebung/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/29/02042009-kundgebung/#comments Sun, 29 Mar 2009 10:37:16 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/29/02042009-kundgebung/ KUNDGEBUNG

- 02.04.2009
- 18:00 Uhr
- vor dem Festspielhaus
- mit Peter Strutynski (Sprecher des Friedensratschlag Kassel), Joseph Gerson (US-amerikanischer Friedens- und Bürgerrechtsaktivist), Marianne Hangstörfer (Sängerin) und anderen.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/29/02042009-kundgebung/feed/
Podiumsdiskussion am 26. März 2009 http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/20/26032009-podiumsdiskussion/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/20/26032009-podiumsdiskussion/#comments Fri, 20 Mar 2009 10:31:33 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/20/26032009-podiumsdiskussion/ Das Anti NATO Bündnis Baden-Baden lädt am Donnerstag den 26.03.2009 um 19:30 Uhr zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Zukunft ohne NATO“ ein.
Die Podiumsdiskussion findet im Gemeindehaus St. Dionys in Baden-Baden Oos (Ooser Kirchstr. 1) statt.
Für das Podium eingeladen sind Inge Höger (MdB, DIE LINKE), Rainer Rupp (Publizist und Ex-Mitarbeiter der NATO), Jürgen Grässlin (Publizist, Deutsche Friedensgesellschaft, DFG-VK) und Tobias Pflüger (MdEP, DIE LINKE). Themen der Veranstaltung sind u.a. die Bedeutung der NATO
in der Bundesrepublik und in Europa, die innere Struktur der NATO und die Rolle einzelner NATO-Staaten als Rüstungs-Exporteure.
Die Podiumsveranstaltung vermittelt somit wichtige Hintergrundinformationen für eine Diskussion über die NATO und ihre Politik.
Der Eintritt ist frei.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/20/26032009-podiumsdiskussion/feed/
Arbeitstreffen am 19. März 2009 im Bademer Bierbrunnen http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/arbeitstreffen-am-19-maerz-2009-im-bademer-bierbrunnen/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/arbeitstreffen-am-19-maerz-2009-im-bademer-bierbrunnen/#comments Mon, 16 Mar 2009 16:32:12 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/arbeitstreffen-am-19-maerz-2009-im-bademer-bierbrunnen/ Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, 19. März 2008, im Bademer Bierbrunnen in Baden-Baden (Eisenbahnstr. 9, 76530 Baden-Baden) statt. Beginn ist 19:00 Uhr.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/arbeitstreffen-am-19-maerz-2009-im-bademer-bierbrunnen/feed/
Diskussionsabend mit Dominic Kavakeb (Stop the War Coalition, England) http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/diskussionsabend-mit-dominic-kavakeb-stop-the-war-coalition-england/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/diskussionsabend-mit-dominic-kavakeb-stop-the-war-coalition-england/#comments Mon, 16 Mar 2009 16:24:35 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/diskussionsabend-mit-dominic-kavakeb-stop-the-war-coalition-england/ - Informations- und Diskussionsveranstaltung
- Mittwoch, den 18. März 2009 , 19.00 Uhr
- im Bademer Bierbrunnen in Baden-Baden/Lichtental (Eisenbahnstr. 9, 76530 Baden-Baden)
- Referent: Dominic Kavakeb (Stop the War Coalition, England)
- Veranstalter: DIE LINKE. Kreisverband Baden-Baden/Rastatt im Anti NATO Bündnis Baden-Baden

Nein zur NATO Nein zum Krieg!
- warum wir gegen die NATO demonstrieren -

Am 3. und 4. April 2009 möchte die NATO mit einem großen Gipfel in Strasbourg, Kehl und Baden-Baden ihr 60jähriges Bestehen feiern.

Es ist nicht nur eine pompöse Geburtstagsfeier geplant, die Milliarden Euro verschlingen wird, sondern ein Gipfeltreffen, das die NATO-Strategie für die nächste Zeit beschließen soll.
Diese Strategie wird mehr Kriege und mehr Elend bedeuten, insbesondere wird es darum gehen, noch mehr Soldaten nach Afghanistan zu schicken. Das hat Barak Obama bereits mehrfach angekündigt und auch die Bundesregierung diskutiert über zusätzliche deutsche Soldaten.

Wir wollen der Kriegspolitik der NATO große, bunte Proteste entgegensetzen. Die riesige Antikriegssbewegung in England, wo Millionen Menschen auf der Straße waren, zeigt, was möglich ist.

Wir wollen über die Politik der NATO und unsere Perspektiven für eine andere, eine friedliche Welt diskutieren.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/16/diskussionsabend-mit-dominic-kavakeb-stop-the-war-coalition-england/feed/
Arbeitstreffen am 10. März 2009 im Goldenen Löwen http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/08/arbeitstreffen-am-10-maerz-2009-im-goldenen-loewen/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/08/arbeitstreffen-am-10-maerz-2009-im-goldenen-loewen/#comments Sun, 08 Mar 2009 17:39:27 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/08/arbeitstreffen-am-10-maerz-2009-im-goldenen-loewen/ Unser nächstes Treffen findet am Dienstag, 10. März 2008, im Goldenen Löwen in Baden-Baden/Lichtental (Hauptstraße 89, 76534 Baden-Baden) statt. Beginn ist 19:00 Uhr. Der Goldene Löwe befindet sich direkt am Brahmsplatz (kaum zu verfehlen, mit Linie 201 einfach bis zur Haltestelle “Brahmsplatz” fahren).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/03/08/arbeitstreffen-am-10-maerz-2009-im-goldenen-loewen/feed/
„Deadly Dust – Todesstaub. Über die Uran-Munition und die Folgen“ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/deadly-dust-todesstaub-ueber-die-uran-munition-und-die-folgen/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/deadly-dust-todesstaub-ueber-die-uran-munition-und-die-folgen/#comments Thu, 26 Feb 2009 09:05:27 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/deadly-dust-todesstaub-ueber-die-uran-munition-und-die-folgen/ - Filmvorführung
- „Deadly Dust – Todesstaub. Über die Uran-Munition und die Folgen“
- Donnerstag, 05.03.2009, 19:30 Uhr
- im Goldenen Löwen in Baden-Baden/Lichtental (Hauptstraße 89, 76534 Baden-Baden)


Im zweiten Teil einer kleinen Filmreihe zeigt das Anti NATO Bündnis Baden-Baden am Donnerstag, den 5. März um 19:30 Uhr „Deadly Dust – Todesstaub. Über die Uran-Munition und die Folgen“. Ein Dokumentarfilm von Frieder Wagner.

Der Film „Todesstaub“ aus dem Jahre 2006 erzählt von einem Kriegsverbrechen: dem Einsatz der Uranmunition im Irak, im Bosnienkrieg und im Kosovo. Diese „Wunderwaffe“ der Alliierten durchdringt einen feindlichen Panzer wie ein Messer die Butter. Dabei verbrennt das radioaktive Uran, das zudem hochgiftig ist und eine Halbwertszeit von 4,5 Milliarden Jahren hat, zu winzigsten Nanopartikelchen. Eingeatmet können sie tödliche Krebstumore verursachen und den genetischen Code aller Lebewesen für viele Generationen deformieren. In den betroffenen Ländern sind dadurch inzwischen ganze Regionen unbewohnbar geworden. Der deutsche Arzt Prof. Dr. Siegwart-Horst Günther machte nach dem Golfkrieg 1991 als erster auf die verheerenden Folgen von solchen Urangeschossen aufmerksam und wurde dafür in Deutschland diskreditiert und verfolgt. Der Film begleitet Professor Günther noch einmal in den heutigen Irak und das Kosovo und dokumentiert so den gefährlichen und außergewöhnlich mutigen Einsatz des rastlosen Arztes, dieses kaum bekannte Kriegsverbrechen publik zu machen.

Im Anschluß haben die Zuschauer die Gelegenheit mit dem Autor und Regisseur Frieder Wagner persönlich über seinen Film zu diskutieren.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/deadly-dust-todesstaub-ueber-die-uran-munition-und-die-folgen/feed/
T-Shirts und Buttons http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/t-shirts-und-buttons/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/t-shirts-und-buttons/#comments Thu, 26 Feb 2009 08:45:22 +0000 Administrator T-Shirts und Buttons http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/t-shirts-und-buttons/ Gegen eine Spenden bietet das Anti NATO Bündnis Baden-Baden ab jetzt T-Shirts (bei einer Spende von mind. 10€) und Buttons (bei einer Spende von mind. 2€) an.
Wer ein T-Shirt oder einen Button bekommen möchte, sendet bitte eine mail an info@antinatobuendnisbad.de.

T-Shirt (zum Vergrößern draufklicken)

Button schwarz (zum Vergrößern draufklicken)

Button bunt (zum Vergrößern draufklicken)

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/26/t-shirts-und-buttons/feed/
„Der längere Atem – Antimilitaristische Opposition und Wiederbewaffnung 1945 bis 1955“ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/14/der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/14/der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/#comments Sat, 14 Feb 2009 20:06:58 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/14/der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/ Am Donnerstag, dem 12.2.2009, fand im Golden Löwen in Baden-Baden Lichtental eine weitere Informationsveranstaltung des Anti-Nato-Bündnisses Baden-Baden statt.
Gezeigt wurde die zeitgeschichtliche Dokumentation „Der längere Atem – Antimilitaristische Opposition und Wiederbewaffnung 1945 bis 1955“ von dem Münchner Filmemacher und Grimme-Preisträger Christoph Boekel, welcher eigens angereist war, um den Film zu kommentieren.
Für viele der meist jüngeren Zuschauer war dies ein erster Kontakt zu den geschichtlichen Wurzeln ihres heutigen Protestes gegen den Nord-Atlantik-Pakt (NATO). Der Film berichtet von den verfassungsrechtlich höchst bedenklichen Verhandlungen Bundeskanzler Konrad Adenauers über die Verknüpfung der westdeutschen Staatsgründung mit einer Verpflichtung zur Wiederbewaffnung und Eingliederung in das westliche Militärbündnis bereits seit 1949, obwohl eine überragende Mehrheit der Bevölkerung angesichts des gerade vergangenen Zweiten Weltkrieges dies vehement ablehnte.
Der westdeutsche Staat reagierte, wie der Film belegt, mit einer Kriminalisierung des als Protest gegründeten „Hauptausschusses für eine Volksbefragung gegen die Remilitarisierung“. Viele der schon während der Nazizeit in Konzentrationslagern inhaftierten Aktiven dieser Bewegung wurden auch in der BRD mit Gefängnishaft bestraft.
Ranghohe und politisch extrem belastete Vertreter der ehemaligen Wehrmacht wurden dagegen von dem jungen Staat hofiert und bildeten den Kern der späteren Bundeswehr, die trotz der durchgeführten Befragung von über 9 Millionen Bürgern, die sich mit über 80 % dagegen ausgesprochen hatten, am 5. Mai 1955 formell gegründet wurde.
Die Einführung in diese Problematik gab der Baden-Badener Historiker Istar Buscher, welcher auch die anschließende Diskussion leitete.
Das Anliegen des Baden-Badener Anti-Nato-Bündnisses ist es, durch Informationsveranstaltungen wie dieser das Verständnis der Bevölkerung für sein Anliegen zu fördern, um dem auch heute noch andauernden Bestreben des Staates, die Kritiker von Bundeswehr und NATO zu kriminalisieren, entgegen zu wirken.
Denn abgestimmt werde in der Demokratie letzten Endes „mit dem Kopf an der Wahlurne – und nicht mit den Füßen auf der Straße“, wie ein Teilnehmer das ausdrückte. Abzuwarten bleibe, ob der Bevölkerung Baden-Badens durch die während des NATO-Gipfels anstehende „Geiselhaft für eine ganze Stadt“ die Augen geöffnet würden. Auch für diese Hoffnung stehe der Film-Titel „Der längere Atem“.
Weitere Informationsveranstaltungen des Bündnisses finden am 5. und 26. März statt und werden in der Presse angekündigt.

© Text: Dr. Marduk Buscher

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/14/der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/feed/
Filmvorführung von „Der längere Atem – Antimilitaristische Opposition und Wiederbewaffnung 1945 bis 1955“ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/04/filmvorfuehrung-von-der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/04/filmvorfuehrung-von-der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/#comments Wed, 04 Feb 2009 19:54:42 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/04/filmvorfuehrung-von-der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/ - Filmvorführung
- „Der längere Atem – Antimilitaristische Opposition und
Wiederbewaffnung 1945 bis 1955“
- Donnerstag, 12.02.2009, 19:30 Uhr
- im Goldenen Löwen in Baden-Baden/Lichtental (Hauptstraße 89, 76534 Baden-Baden)


Zu Beginn einer zweiteiligen Filmreihe, zeigt das Anti NATO Bündnis Baden-Baden am Donnerstag, den 12. Februar um 19:30 „Der längere Atem – Antimilitaristische Opposition und Wiederbewaffnung 1945 bis 1955“. Ein Dokumentarfilm von Christoph Boekel und Beate Rose.

Das Jahr 1949 ist durch zwei Ereignisse geprägt: die Gründung der NATO und die Gründung der Bundesrepublik. Die Tinte unter dem Grundgesetz war noch nicht trocken, als Bundeskanzler Konrad Adenauer hinter dem Rücken seines eigenen Kabinetts mit den Alliierten über die Aufstellung einer neuen deutschen Armee verhandelte. In seinem Film aus dem Jahre 1983 dokumentiert Christoph Boekel, wie breit der Widerstand der Bevölkerung gegen diese Wiederaufrüstungspläne Anfang der 1950er Jahre gewesen ist. Der Film folgt dabei den Erzählungen des Zeitzeugen Oskar Neumann und zeigt in Vergessenheit geratene zeitgenössische Materialien. Oskar Neumann, Überlebender des KZ Buchenwald und KPD-Stadtrat in München, war einer der führenden Köpfe der antimilitaristischen Opposition. Wegen seiner Tätigkeit im „Hauptausschuss für Volksbefragung“, der bundesweit eine von der Regierung verbotene (!) Volksabstimmung über die Remilitarisierung durchführte, wird Neumann 1952 verhaftet und in einem fragwürdigen Hochverratsprozess 1954 zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Im Anschluß haben die Zuschauer die Gelegenheit mit dem Autor und Regisseur Christoph Boekel persönlich über seinen Film zu diskutieren.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/02/04/filmvorfuehrung-von-der-laengere-atem-antimilitaristische-opposition-und-wiederbewaffnung-1945-bis-1955/feed/
Arbeitstreffen am 29. Januar 2009 im Goldenen Löwen http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/01/27/arbeitstreffen-am-29-januar-2009/ http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/01/27/arbeitstreffen-am-29-januar-2009/#comments Tue, 27 Jan 2009 16:22:10 +0000 Administrator Allgemein http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/01/27/arbeitstreffen-am-29-januar-2009/ ACHTUNG: Ort hat sich geändert! Statt im Mykonos treffen wir uns im Goldenen Löwen!

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, 29. Januar 2008, im Goldenen Löwen in Baden-Baden/Lichtental (Hauptstraße 89, 76534 Baden-Baden) statt. Beginn ist 19:00 Uhr. Der Goldene Löwe befindet sich direkt am Brahmsplatz (kaum zu verfehlen, mit Linie 201 einfach bis zur Haltestelle “Brahmsplatz” fahren).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

]]>
http://antinatobuendnisbad.blogsport.de/2009/01/27/arbeitstreffen-am-29-januar-2009/feed/